East Side Gallery

Eus Wikipedia
Mont da : merdeiñ, klask

An East Side Gallery a zo ul lec'h-eñvor etrevroadel diwar-benn ar frankiz. Un tamm eus Moger Berlin, 1,3km hirder dezhañ, eo. Lec'hiet eo e Berlin, e Mühlenstraße, e Friedrichshain-Kreuzberg.

Taolennadur[kemmañ]

EastSideGallery1.jpg
EastSideGallery2.jpg
EastSideGallery3.jpg
EastSideGallery4.jpg
EastSideGallery5.jpg
EastSideGallery6.jpg
EastSideGallery7.jpg

Bez ez eus war-dro 100 murlivadur savet gant arzourien eus ar bed a-bezh e 1990 e tu kleiz Moger Berlin. Krouet e voe an East Side Gallery pa voe kendeuzet div gevredigezh arzourien alaman : VBK ha BBK. Izili gentañ ar gevredigzh a oa Bodo Sperling, Barbara Greul Aschanta, Jörg Kubitzki ha David Monti. [1]

Arzourien an East Side Gallery[kemmañ]

  1. Oskar: (Hans Bierbrauer)
  2. Narenda K. Jain: Die sieben Stufen der Erleuchtung
  3. Fulvio Pinna: Hymne an das Glück
  4. Kikue Miyatake: Paradise Out Of The Darkness
  5. Günther Schäfer: Vaterland
  6. Georg Lutz Rauschebart
  7. César Olhagaray: Ohne Titel
  8. Jens-Helge Dahmen: Pneumohumanoiden
  9. Gábor Simon: Space Magic
  10. Siegrid Müller-Holtz: Gemischte Gefühle
  11. Ursula Wünsch: Frieden für Alles
  12. Oliver Feind, Ulrike Zott: Ohne Titel
  13. Ana Leonor Rodriges
  14. Muriel Raoux, Kani Alavi: Ohne Titel
  15. Muriel Raoux: Les Yeux Ouverts
  16. Ditmar Reiter: Ohne Titel
  17. Santoni: Trilogie-Maschine Macht
  18. Bodo Sperling: The Trans-formation of the penta gram to a peace star in a big Europe without walls
  19. Barbara Greul Aschanta]]: Deutschland im November
  20. Willi Berger: Soli Deo Gloria
  21. André Sécrit, Karsten Thomas: Du hast gelernt, was Freiheit ist
  22. Theodor Chezlav Tezhik: The Big Kremlin's Wind
  23. Catrin Resch: Europas Frühling
  24. Irina Dubrowskaja: Die Wand muss weichen wenn der Meteorit der Liebe kommt
  25. Dmitri Wrubel: Mein Gott hilf mir, diese tödliche Liebe zu überleben
  26. Marc Engel: Marionetten eines abgesetzten Stücks
  27. Alexey Taranin: Ohne Titel
  28. Michail Serebrjakow: Diagonale Lösung des Problems
  29. Rosemarie Schinzler: Ohne Titel
  30. Rosemarie Schinzler: Wachsen lassen
  31. Christine Fuchs: How's God? She's Black
  32. Gerhard Lahr: Berlyn
  33. Karin Porath: Freiheit fängt innen an
  34. Lutz Pottien-Seiring: Ohne Titel
  35. Wjatschleslaw Schjachow: Die Masken
  36. Dmitri Vrubel: Danke, Andrej Sacharow
  37. Jeanett Kipka: Ohne Titel
  38. Gamil Gimajew: Ohne Titel
  39. Jürgen Große: Die Geburt der Kachinas
  40. Christopher Frank: Stay Free
  41. Andreas Paulun: Amour, Paix
  42. Joaquim Antonio Gocalves Borregana: O Povo Unido Nunca Mais Sera Veicido
  43. Greta Csatlòs (Künstlergruppe Ciccolina): Sonic Malade
  44. Henry Schmidt: Vergesst mir die Liebe nicht
  45. Thomas Klingenstein: Umleitung in den japanischen Sektor
  46. Karsten Wenzel: Die Beständigkeit der Ignoranz
  47. Pierre-Paul Maillé: Ohne Titel
  48. Andy Weiß: Geist Reise
  49. Gabriel Heimler: Der Mauerspringer
  50. Salvadore de Fazio: Dawn of Peace
  51. Gerald Kriedner: Götterdämmerung
  52. Christos Koutsouras: Einfahrt Tag und Nacht freihalten
  53. Yvonne Onischke (geb. Matzat; Künstlername seit 2005 Yoni): Berlin bei Nacht
  54. Peter Peinzger: Ohne Titel
  55. Elisa Budzinski: Wer will, daß die Welt so bleibt, wie sie ist, der will nicht, daß sie bleibt
  56. Sabine Kunz: Ohne Titel
  57. Jay One (Jacky Ramier): Ohne Titel
  58. Klaus Niethardt: Justitia
  59. Mirta Domacinovic: Zeichen in der Reihe
  60. Patrizio Porrachia: Ohne Titel
  61. Ines Bayer, Raik Hönemann: Es gilt viele Mauern abzubauen
  62. Thierry Noir: Ohne Titel
  63. Teresa Casanueva: Ohne Titel
  64. Stephan Cacciatore: La Buerlinca
  65. Karina Bjerregaard, Lotte Haubart: Himlen over Berlin
  66. Christine Kühn: Touch the Wall
  67. Rodolfo Ricàlo: Vorsicht
  68. Birgit Kinder: Test the Best
  69. Magaret Hunter, Peter Russell: Ohne Titel
  70. Peter Russell: Himmel und Sucher
  71. Magaret Hunter: Joint Venture
  72. Sándor Rácmolnár: Waiting for a New Prometheus
  73. Gábor Imre: Ohne Titel
  74. Pal Gerber: Sag, welche wunderbaren Träumen halten meinen Sinn umfangen
  75. Gábor Gerhes: Ohne Titel
  76. Sándor Györffy: Ohne Titel
  77. Gruppe Stellvertretende Durstende
  78. Laszlo Erkel (Kentaur): You can see Infinity
  79. Kani Alavi: Es geschah im November
  80. Jim Avignon: Miriam Butterfly, Tomas Fey: Doin it cool for the East Side
  81. Peter Lorenz: Ohne Titel
  82. Dieter Wien: Der Morgen
  83. Jacob Köhler: Lotus
  84. Carmen Leidner: Niemandsland
  85. Jens Hübner, Andreas Kämper: Ohne Titel
  86. Hans-Peter Dürhager, Ralf Jesse: Der müde Tod
  87. Jolly Kunjappu: Dancing to Freedom
  88. Susanne Kunjappu-Jellinek: Curriculum Vitae
  89. Mary Mackay: Tolerance
  90. Carsten Jost, Ulrike Steglich: Politik ist die Fortsetzung des Krieges mit anderen Mitteln
  91. Brigida Böttcher: Flora geht
  92. Ignasi Blanch i Gisbert: Parlo d'Amor
  93. Kiddy Cidny: Ger-Mania
  94. Petra Suntinger, Roland Gützlaff: Ohne Titel
  95. Andrej Smolak: Ohne Titel
  96. Youngram Kim-Holdfeld: Ohne Titel
  97. Karin Velmanns: Ohne Titel
  98. Rainer Jehle: Denk-Mal, Mahn-Mal
  99. Kamel Alavi: Ohne Titel
  100. Kasra Alavi: Flucht
  101. Ingeborg Blumenthal: Der Geist ist wie Spuren der Vögel am Himmel
  102. Youngram Kim

East Side Gallery er sevenadur[kemmañ]

Notennoù[kemmañ]


Da lenn[kemmañ]

Liammoù diavaez[kemmañ]


Commons
Muioc'h a skeudennoù diwar-benn

a vo kavet e Kerandafar.